Frauenchor aus Münster während Corona

Wie so viele Chöre mussten wir wegen der Pandemie unsere Konzerte absagen, Proben waren nicht erlaubt und wenn, dann unter harten Bedingungen. Wir haben weiter miteinander gesungen: Online, draußen oder in winzig kleiner Besetzung. Seit wir wieder proben dürfen, singen und proben wir in der Friedenskapelle. Die unglaubliche Akustik begeistert uns so sehr, dass wir gerne die Tür für eine öffentliche Probe öffnen möchten: Am 7. Juni 22 um 19.30 Uhr in der Friedenskapelle, Willy-Brandt-Weg 37B, 48155 Münster. Kommt einfach vorbei. Reservieren ist nicht nötig. Anschließend möchten wir mit euch noch ein bisschen den Sommer feiern.

Besonders möchten wir Frauen einladen, die Lust haben, unseren Chor zukünftig mit ihrer Stimme zu bereichern. Bei unserer Öffentlichen Probe könnt ihr erleben, wie wir miteinander arbeiten und Spaß haben. Herzlich willkommen!

Zu unserer Öffentlichen Probe am Dienstag, 7. Juni um 19.30 Uhr in der Friedenskapelle, möchten wir besonders Frauen einladen, die Lust haben, unseren Chor zukünftig mit ihrer Stimme zu bereichern. Bei unserer Öffentlichen Probe könnt ihr erleben, wie wir miteinander arbeiten und Spaß haben. Herzlich willkommen!

Fashmob am Frauentag

Am Internationalen Frauentag, dem 8. März, kommt in die Stadt und feiert mit uns. An verschiedenen Orten in der Innenstadt singen wir Frauenlieder. Ab 18 Uhr und natürlich entsprechend der aktuellen Coronamaßnahmen. Wir freuen uns auf viele Zuhörende und Mitsingende.

Frauenchor aus Münster während Corona

Die Proben gehen weiter – je nach den Beschränkungen, die die Corona-Pandemie mit sich brachte und bringt. Da zeigt sich die Experimentierfreudigkeit und Kreativität von VocaLisa. Draußen und mit ganz wenigen oder auch mal mehr haben wir im Sommer den Sonnenuntergang besungen. „Evening rise…“ Wir haben in kleiner Besetzung in Privatgärten geprobt oder vor der Friedenskapelle. Chorleiterin Heike Janzen hat dann eben ihr E-Piano in den Garten geschleppt. Als es kälter wurde konnten wir in der wunderbaren Friedenskapelle unter Kristalllüstern singen – natürlich im erlaubten Rahmen mit großen Abständen. In den letzten Wochen sehen wir uns nur noch virtuell singen – eine ganz neue Erfahrung für uns als Chor. Wir machen weiter und proben für unser nächstes Konzert – wie es gerade geht.

Konzert von VocaLisa

Das nächste Konzert von VocaLisa ist auf der Bühne des Bürgerhauses Telgte geplant. Wegen der Corona-Pandemie musste der Chor das Konzert 2020 absagen. Ein neuer Termin steht noch nicht fest, aber Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Träume ist das Motto des neuen Konzertprogramms. Die 28 Frauen des Frauenchors werden unter der Leitung von Heike Janzen viele neue Lieder aus allen Ecken der Welt singen. Für die Fans von VocaLisa gibt es also viele neue Klänge, aber, keine Sorge, auch ein paar eurer Lieblingslieder sind wieder im Programm. Mit dabei natürlich die Liebe, die sich verzehrt oder frisch verliebt daherkommt. Mal schräg, mal klassisch, mal sanft lädt VocaLisa ihre Zuhörer*innen zum Lachen, Nachdenken und Träumen ein.

Konzert im Frühjahr mit VocaLisa

24. Mai 2019, 20 Uhr, Kreativhaus Münster

10. März 2019, 17 Uhr Haus der Begegnung, Münster-Albachten

Jazzig verliebt in den Frühling. Herzschmerz ohne Kitsch, dafür mit viel Power. Leise Töne und selbstironische Anklänge. Das und einiges mehr brachte VocaLisa, der Frauenchor aus Münster, im März 2019 im Haus der Begegnung in Albachten und dann noch einmal im Mai 2019 im Kreativhaus Münster zum Klingen – im ersten Konzert unter der Leitung von Heike Janzen. Wie der Titel des Konzertes „Mein Herz ist ein grüner Tanzschuh“ poetisch und ein wenig schräg den Frühling herbeisehnt, so berühren die Klänge und Lieder der 28 Frauen des Chores ihre Zuschauer*innen auf ihre ganz besondere, manchmal überraschende Weise. Instrumental und gesanglich wird das Konzert von Gästen begleitet.

Frauenchor VocaLisa aus Münster

…weiterlesen